skip to Main Content
Wie Kann Ich Trotz Schilddrüsenunterfunktion Abnehmen?

Wie kann ich trotz Schilddrüsenunterfunktion abnehmen?

Immer mehr Menschen leiden unter einer Schilddrüsenunterfunktion.

Was steckt dahinter?

Hierbei stellt die Schilddrüse nicht genügend Schilddrüsenhormone her. Das Schilddrüsenhormon Tyroxin fehlt, doch hat es vielfältige Aufgaben im Körper.

Inwiefern beeinflusst es nun den Stoffwechsel?

Wichtig ist es erst einmal zu wissen, dass man eine Schilddrüsenunterfunktion hat. So können Medikamente eingenommen werden, um eine normale Funktion der Schilddrüse herzustellen. Ebenso muss sichergestellt werden, dass der Körper mit ausreichend Jod versorgt ist.

Stimmt die Medikation steht einer Gewichtsabnahme nichts im Weg.

 

Unserer Erfahrung nach können Menschen mit einer Schilddrüsenunterfunktion genauso abnehmen wie „gesunde“ Menschen.

Bei „gesunden“ Menschen hilft oft eine Ernährungsumstellung, um die ersten Kilos zum Purzeln zu bringen. Der Sport wird eingesetzt, um zu Formen, Fit zu werden, eine athletische und sportliche Form zu bekommen.
Bei Menschen mit einer Schilddrüsenunterfunktion jedoch spielt der Sport eine wichtigere Rolle. Er unterstützt die normale Funktion des Stoffwechsels und dadurch kann genauso abgenommen werden wie vor der Unterfunktion.

Es ist wichtig, das zu verstehen und sich seine 3 x Sport pro Woche einzuplanen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass Fortschritte gemacht werden. Also nicht immer das gleiche Workout, die gleiche Laufrunde, die gleichen Gewichte nehmen.

 

Und falls du dir Sorgen machst, weil so viele Menschen sagen, dass man mit einer Schilddrüsenunterfunktion nicht abnehmen kann – lass dir das nicht einreden!

Die ersten Grenzen setzen wir uns im Kopf!

Lass sie dir nicht setzen!

Du entscheidest!

 

Werde fit mit Fit & Balanced

Deine Rebekka

PS: Nur ein Workout zur guten Laune!

Back To Top