skip to Main Content
Wie Nehme Ich Am Bauch Ab?

Wie nehme ich am Bauch ab?

Was bedeutet es eigentlich am Bauch abnehmen?

In der Regel wird angestrebt den Bauchumfang zu verringern und den Bauch optisch flacher und straffer aussehen zu lassen. Richtig?
Oder zielst du auf das höchste Ziel, den Sixpack ab?

Lass uns mal kurz schauen, was den Bauch dick macht ;)

Nun kann es sein, dass dein Bauchumfang höher ist durch zwischen den Organen eingelagertes Fett – viszerales Bauchfett.
Gerade bei Frauen kann der Bauchumfang auch schwanken im Laufe des Zyklus – das ist nicht schön, aber eben nun einmal fraulich.
Und dann gibt es noch das Fett direkt unter der Haut, zwischen den Organen und der Haut. Dieses verdeckt deinen Sixpack.

All diese Problemchen und Schichten stehen zwischen dir und deinem Traumbauch.

 

Was ist also zu tun?

Ziel muss es auf jeden Fall sein die Fettschicht im Bauchraum und unter der Haut zu reduzieren. Leider ist es jedoch nicht möglich gezielt Fett in bestimmten Körperregionen zu reduzieren. Bedeutet: Ein reines Bauchtraining lässt dich nicht gezielt am Bauch abnehmen.

Um einen flacheren und strafferen Bauch zu erzielen ist es nötig den Körperfettanteil des gesamten Körpers zu reduzieren.

Die Hauptmaßnahmen sind das Erzeugen eines Kaloriendefizits durch Ernährung und Sport. Bedeutet: Iss weniger als dein Körper verbraucht.

Daher macht ein reines Bauchtraining nur Sinn, wenn wir schon einen niedrigen Körperfettanteil haben und unsere Bauchmuskulatur kräftigen wollen, sodass Du einen Sixpack sichtbar machen kannst :)

Unsere Empfehlung ist jedoch in 99% aller Fälle: Mach ein Ganzkörpertraining! Der Bauch wird mittrainiert, du schmilzt Körperfett ein und du wirst insgesamt fitter und leistungsfähiger.

 

Gerne zeigen wir dir wie so ein Ganzkörpertraining für zuhause aussehen kann. Dieses kannst du einfach machen! :) JETZT!

 

Klick einfach hier und mach mit!

 

Deine Rebekka

PS: Immer nur ein Workout zur guten Laune!

 

Back To Top